Wie fühle ich mich fitter? | Guten-Morgen-Gazette vom 12.08.2018

3 Monate vor


Text only:

Anregungen zur körperlichen und geistigen Fitness | Churchill über Sicherheit | Aufgabe: Geldgeschenk | Entspannungskurs | Ausgabe 12.08.2018
Wenn Sie keine Bilder sehen, klicken Sie bitte hier


Sinngeschichten, Lebensphilosophie, Selbstmanagement, Denkübungen und Humor für einen inspirierenden Start in den Sonntag. Hier gerne weiter empfehlen.


(Anrede anpassen)

Guten Morgen, ,


wie ist es um meine körperliche und geistige Fitness bestellt? Tue ich das Richtige, um fit zu werden und zu bleiben?


So etwas fragen die meisten sich erst dann, wenn sie erkennen, dass die körperliche und geistige Fitness nicht bei 100 % ist. Dies merken wir an unterschiedlichsten Erlebnissen. Wir kommen am Ende der Treppe an und haben das Gefühl, dass wir ein Sauerstoffzelt brauchen. Wir lesen eine Seite in einem Buch und merken, dass nichts wirklich oben ankommt. Wir suchen bereits das zweite Mal am Tag unsere Geldbörse ...


Das kennen Sie gar nicht? Dann ist der Artikel für die anderen. Oder aber, Sie lesen den Artikel und bewahren sich selber davor, dass Ihre Fitness, in welchem Bereich auch immer, abfällt.


In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Sonntag mit viel geistiger und körperlicher Bewegung, je nachdem, was Ihnen gut tut.


Viele Grüße sendet


Der heutige Inhalt

Wie fühle ich mich fitter? - kleine Maßnahmen und große Wirkungen für Körper und GeistZitat der WocheWort der WocheAufgabe: GeldgeschenkRätselhafte ErdeZahlenrätselHumorige AnekdoteBeliebtester Beitrag der Vorwoche


Wie fühle ich mich fitter? - kleine Maßnahmen und große Wirkungen für Körper und Geist


Kennen Sie die Tage, an denen Sie sich nicht so richtig fit fühlen? Unser Körper, und damit zumeist auch unser Geist, hängen ein wenig durch. Doch wir können nun nicht einfach in den Urlaub fahren, eine Auszeit nehmen und die Aufgaben liegen lassen. Wir haben auch nicht viel Zeit für Aktivitäten, um uns wieder fitter zu fühlen und zu unserer normalen Leistungsfähigkeit zurück zu finden.


Die folgenden kleinen Maßnahmen können helfen, sich wieder fitter zu fühlen und teilweise bei häufiger Durchführung auch dazu führen, mittelfristig das Niveau der gefühlten Fitness zu steigern.


Hier weiterlesen


  

  



  

Kategorie: Ernährung und Bewegung | Berührt die Themen: Älter werden | Gesunde Ernährung | Gedächtnistraining |
Lebensfreude | Gehirntraining


In eigener Sache


Wie Sie leicht und dauerhaft abnehmen mit Methodik


"Ihr Weg zum Wohlfühlgewicht mit der blueprints-3-Schritt-Methode" - Die Geheimnisse erfolgreichen Abnehmens


Wollen Sie abnehmen, aber scheuen ein wenig die Anstrengungen? Sind Sie auch schon bei diesem Vorhaben gescheitert? Mit der blueprints-3-Schritt-Methode liegt ein einzigartiger Weg vor, abnehmen so einfach wie möglich zu gestalten und dabei noch mehr Lebensfreude und Gesundheit zu gewinnen.


Ein Teilnehmer: "Die Begleitung ist sehr intensiv aber nicht aufdringlich, also sehr angenehm."


Ihr Gutscheincode - einlösen und 5 € sparen*:


    G7017Z
 


Weiterlesen und Gutschein einlösen


* = Die 5 € werden nach Ihrer Bestellung automatisch abgezogen.


Zitat der Woche


Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.


Dalai Lama


Kommentare lesen und schreiben


  

  



  

Wort der Woche


Man merkt die Absicht, und man ist verstimmt


Es ist ein abgewandeltes Zitat aus dem Schauspiel "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe (II,1). Hier bemerkt der Titelheld: "... und wenn sie auch die Absicht hat, den Freunden wohlzutun, so fühlt man Absicht, und man ist verstimmt."
Heute verwenden wir das Zitat "Man merkt die Absicht, und man ist verstimmt", wenn wir ein allzu durchsichtiges Tun kommentieren, in dem man sehr deutlich persönliche Interessen erkennt.


Kommentare lesen und schreiben


  

  



  

- Anzeige -


Entspannung lernen und lehren


Altbewährte Entspannungstechniken verblüffend einfach lernen - Gelassenheit und Ruhe für alle - auch ohne viel Zeit


Es gibt nicht die Entspannungs-Methode, die für jeden ideal geeignet ist. Stattdessen gilt es, den eigenen Weg zu erkunden, die für mich segensreichste Übung zu entdecken.


Von daher lehrt Peter Bödeker in diesem Ratgeber eine breite Auswahl der bewährtesten Entspannungstechniken. 


Aus den Rezensionen:


"Die Stimme ... war sehr ruhig und angenehm."
"Toll ist es, dass es zu jeder Technik eine Audio Datei (MP3) gibt."
"Ich war sehr überrascht wie gut die Entspannungstechniken bei mir wirken."
"Ich habe mir die Übungen auf mein Handy geladen und kann sie nun jederzeit abhören, ich finde das super."

Erhältlich z. B. bei  Thalia oder 


Hier bei Amazon


Aufgabe: Geldgeschenk


Kerstin erhält am 30. April zu ihrem Geburtstag von mehreren Verwandten Geld geschenkt. Sie hat nun genau 35 Euro in ihrer Sparbüchse und nimmt sich vor, in den folgenden Monaten fleißig Altstoffe zu sammeln, so dass sie am Ende jedes Monats genau 5 Euro in die Sparbüchse stecken kann.


Am Ende welchen Monats werden, wenn ihr Vorhaben gelingt, erstmals 55 Euro in der Sparbüchse sein?


Zur Lösung


  

  



  

Rätselhafte Erde


Wie heißen die drei Ozeane und wie viel Prozent der Erdoberfläche machen sie aus?


45 %
57 %
63 %
71 %

Zur Lösung


  

  



  

Zahlenrätsel 


Erkennen Sie das Muster und ersetzen Sie das Fragezeichen.


4 / 9 / 19 / ? / 79 / 159


Wie lautet die fehlende Zahl?


Zur Lösung


  

  



  

Die humorige Anekdote


Churchill über Sicherheit


Als gut unterrichteter Politiker setzte sich Churchill schon im April 1938 für erhöhte Bereitschaft ein. Er schrieb: "Wir sind noch nie von besonderen Schwierigkeiten bedroht worden, weil wir ein-, zweitausend moderne Flugzeuge zusätzlich zur Verfügung hatten. Wie sagte der Mann, dessen Schwiegermutter in Brasilien verstorben war, als man ihn fragte, was mit den sterblichen Überresten geschehen solle? 'Einbalsamieren, verbrennen und begraben. Nur kein Risiko!'"


Kommentare lesen und schreiben


  

  



  

- Beliebtester Beitrag der Vorwoche -


Gutes tun, ohne es jemanden wissen zu lassen


Geben macht glücklich. Selbst dann, wenn der Empfänger der Hilfe dies gar nicht mitbekommt. Aktuelle Studien zeigen, wie Akte des Guten unseren Mitmenschen gegenüber bei uns selbst Glücksgefühle im Gehirn auslösen.


Sogenannte "Random Acts of Kindness", zu deutsch "Zufällige Taten des Guten", haben sich als ein weltweites Motto etabliert, mit dem zur kleinen guten aber anonymen Tat im Alltag aufgerufen wird. Wir listen hier im Artikel Beispiele auf, wie Sie "zufällige Freundlichkeitsakte" mit geringem Aufwand in Ihr Leben integrieren können.


Hier weiterlesen


  

  



  

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wir verabschieden uns bis zur nächsten Ausgabe der blueprints Guten-Morgen-Gazette und wünschen bis dahin alles Gute.


Susanne, Peter und Michael
blueprints Team


Bliebe noch: Wie gefällt Ihnen diese Ausgabe?


Einfach eine der Zahlen anklicken. Die bisherigen Bewertungen erscheinen bei der Stimmenabgabe.


Gefällt mir gar nicht












Gefällt mir sehr



Impressum


Die Guten-Morgen-Gazette weiterempfehlen ... bitte hier klicken.


Themenwunsch, Kritik, Anregung ... bitte hier (auf Wunsch anonym) einreichen.


Hier können Sie sich für die blueprints Guten-Morgen-Gazette kostenfrei anmelden.


Sie möchten Inhalte von uns verwenden? -> team@blueprints.de


Sie sind angemeldet mit: newsletter@newslettercollector.com


Ihre E-Mail-Adresse ändern.


Anschrift: Michael Behn, Am Joachimsberg 46, 71083 Herrenberg, +49 7032 930732, team@blueprints.de,
www.blueprints.de, Inhaber: Michael Behn, USt.ID-Nr.: DE206725600


Von der Guten-Morgen-Gazette abmelden - Achtung: Mit dem Klick sind Sie bereits abgemeldet.


Copyright © blueprints Team, www.blueprints.de


Blueprints.de

Kategorien: Spiritualität | Astrologie Information
Alter: 19 - 30 Jahr 31 - 64 Jahre 65 Jahre und älter

Teilen Sie diesen Newsletter

© 2018