Vermarkter-Check, Gruner+Jahr, Fifa, Sony

3 jahre vor


Text only:

Der Nachrichten-Überblick am Morgen - W&V wünscht einen erfolgreichen Start in den Tag.
  
Zur Webversion
03.11.2014 - 08:07 Uhr  


Anzeige


- W&V-MORGEN-TOPS -


Vermarkter-Check: Gute Noten für Spiegel und G+J 


Auch wenn es beim "Spiegel"-Verlag derzeit heftig kracht – die Querelen um die Chefredaktion scheinen sich auf das Verhältnis zu den Geschäftspartnern bislang nicht ausgewirkt zu haben. Beim diesjährigen "W&V"-Vermarkter-Check, bei dem die Mitarbeiter der Mediaagenturen die Leistungen der Printvermarkter nach dem Schulnotenprinzip bewerten, schnitt das Haus an der Ericusspitze am besten ab  – zusammen mit Gruner+Jahr. wuv.de


Fifa verliert Sony und Emirates als Top-Sponsoren


Der Weltfußballverband Fifa verliert Ende des Jahres zwei seiner sechs Hauptsponsoren. Sowohl der japanische Elektronikkonzern Sony als auch die Fluggesellschaft Emirates mit Sitz in Dubai werden ihre Verträge nicht verlängern. Einer der Hauptgründe dürfte das schlechte Image der Fifa sein. Samsung plant offenbar, Sony zu ersetzen. Spiegel.de


- NEWS - 


Datenschutz. E-Mails innerhalb der Bundesrepublik sollen nur noch über deutsche Server zugestellt werden, verspricht die Telekom ihren Kunden. Faz.net


Kandidatenhandel. Die HSV-Legende Manfred Kaltz soll, zusammen mit der einstigen "Glücksrad" -Fee Maren Gilzer, ins RTL-"Dschungelcamp" einziehen. Bild.deKress.de 


Sportlich. "Bild.de "erweitert sein Sportrechte-Portfolio um bewegte Bilder von Basketball-Spielen und Wrestling-Matches. Spiegel.de


Chefentwickler. Andy Rubin ist der Erfinder von Android - und kehrt Google nun den Rücken. Sueddeutsche.de


Qualitätsverlust. Der Journalistenlegende Wolf Schneider tut der Umbau bei Gruner+Jahr weh. Einst sei G+J ein angenehmer Verlag gewesen. Spiegel.de


Savoir vivre. Mit neuen Motiven setzt die Fluglinie Air France die Kampagne "France is in the Air" fort. wuv.de


Zalando-Rivale. Der französische Schuhversender Sarenza treibt die Expansion voran und startet in sechs Ländern mit einer TV-Kampagne. wuv.de


Hell und düster. Die Marke Honda zeigt in dem interaktiven Online-Spot "Other Side" zwei verschiedene Seiten von sich. wuv.de


- KOPF DES TAGES - 


In einer der neuen Ausgaben vom "Jenke-Experiment" auf RTL unternimmt Jenke von Wilmsdorff keinen Selbstversuch. Vielmehr möchte er auf das Thema "Organspende" aufmerksam machen - und 100.000 neue Spender gewinnen. Dwdl.de



Anzeige





Equinix Case Study: Real Time Bidding - Reduzierung der Latenzen
BrightRoll konnte durch den Einsatz der Ad-IX™-Plattform von Equinix anstelle öffentlicher Netze für seinen Video-Ad-Exchange signifikante Vorteile realisieren.
Laden Sie hier kostenlos das Whitepaper von Equinix herunter!


 

Stellenangebote aus LEAD digital


DTP / Reinzeichnung (m/w)
bei Hartkopf & Cie. Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main

(Senior) Projektmanager (m/w) Wertpapier E-Commerce
bei ING-DiBa, Frankfurt

(Senior) Account Manager (w/m)
bei MRM // McCann GmbH, Frankfurt am Main

Digitaler Mediengestalter/Grafiker (m/w)
bei rpc - THE RETAIL PERFORMANCE COMPANY, München

Marketing Manager Online (m/w)
bei Handelsblatt GmbH, Düsseldorf


mehr Stellenangebote finden Sie hier


- ZITAT DES TAGES - 


"Als Fernsehmacher musst du verstehen, wie heute Medien konsumiert werden von Menschen, die mit diesen Medien aufgewachsen sind", stellt Moderator Klaas Heuer-Umlauf im Interview klar. W&V 45/2014, S. 26f. 


- BACKGROUND -


Herkulesaufgabe. Vorstandschef Peter Figge will Jung von Matt mit seinem neuen Partner Thomas Strerath wieder zur Vorzeige-Agentur machen. W&V 45/2014, S. 32ff.


Schade. 14 Jahre lang veröffentlichte die "FAZ" Comic deutscher Zeichner. Jetzt wird die Serie eingespart. Tagesspiegel.de


Dieselbe Leier. Sparmaßnahmen in den Verlagen werden oft von Ex-"Stern"-Chef Michael Jürgs kommentiert - mit immer denselben Worten. Stefan-Niggemeier.de


Sackgasse. Viele Medienmarken verkauften gerade ihre Seele und publizierten lnur noch, was Klicks verspreche, kritisiert Blogger Alf Frommer. Siegstyle.de


... Überhaupt wird die Kritik an Journalisten immer exzessiver und aggressiver. Faz.net


Primetime-Sieger. Das Erste konnte sich am Samstag mit Götz George und "Besondere Schwere der Schuld" über einen Quoten-Hit freuen. Dwdl.de


Doku-Reihe. Der RBB zeigt ab heute mit "Die Ostdeutschen" starke Porträts von ehemaligen DDR-Bürgern. Tagesspiegel.de



Anzeige


- LESE-TIPP -


Gute Arbeit. Warum der Montag nicht auf ewig der finsterste Tag der Woche bleiben muss - darüber hat sich Edelfeder Wolf Lotter Gedanken gemacht. Auf Brandeins.de.


- TALK TO GO - 


Ohne alles. Das NoPhone ist eine wirkliche Weltneuheit: Es ist das erste Smartphone, das komplett technologie-frei ist. Es kann weder SMS, noch Telefon, noch Internet. ZDF.heute.de


Stellenangebote


Director Communication Consultant (m/w)
bei Vizeum Deutschland GmbH, Hamburg

Visual Merchandiser (m/w)
bei RUNNERS POINT Warenhandelsgesellschaft mbH, Recklinghausen

Technischer Redakteur (m/w)
bei rpc - THE RETAIL PERFORMANCE COMPANY, München

Art Director (m/w)
bei Verlag Werben & Verkaufen GmbH, München

Art Director/in
bei FJR werbeagentur, München


mehr Stellenangebote finden Sie hier


Möchten Sie mit uns in Kontakt treten?
Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion? -  online@wuv.de
Wollen Sie eine Anzeige schalten und benötigen unsere Digitaldaten? -  sales@wuv.de
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu Ihrem Newsletter? -  webmaster@wuv.de
Kennen Sie unsere weiteren kostenlosen Newsletter?
Die Tagesschau der Kommunikationsbranche: W&V Abendpost - Anmeldung
Der wöchentliche Newsletter zum Thema Karriere & Job - Anmeldung
Der tägliche LEAD digital Newsletter zum Digital Business - Anmeldung
Täglich auf den neuesten Stand von "Kontakter" - Anmeldung
Der monatliche B2B Newsletter - Anmeldung
Impressum
Verantwortlich u.a. im Sinne des BDSG: Verlag Werben & Verkaufen GmbH - Ein Verlag der Unternehmensgruppe Süddeutscher Verlag
Geschäftsführer: Christian Meitinger, Dr. Karl Ulrich
Verantwortlich: Dr. Jochen Kalka
Postanschrift: Verlag Werben & Verkaufen GmbH, 80289 München
Besucheranschrift: Hultschiner Straße 8, 81677 München
E-Mail: webmaster@wuv.de
Telefon: 089/2183-7999
Registergericht: Amtsgericht München HRB 175812
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Ust-ID DE 262 330 664
Öffentliches Verfahrensverzeichnis: Hier können Sie das öffentliche Verfahrensverzeichnis der Verlag Werben & Verkaufen GmbH gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) einsehen und herunterladen: Download
© Verlag Werben & Verkaufen GmbH
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, sondern wenden sich bitte an die angegebenen Kontaktadressen. Vielen Dank.
  
Vom Newsletter abmelden


Newslettersystem powered by Melin


Wuv.de

Kategorien: Marketing
Alter: 19 - 30 Jahr 31 - 64 Jahre 65 Jahre und älter

Teilen Sie diesen Newsletter

© 2018