Newsletter 10/2015

2 jahre vor


Text only:

 
 
 
 
 
 


Medienkompetenzportal NRW - Newsletter Oktober 2015



Liebe Leserinnen und Leser, 


der Oktober war ein spannender Monat für alle, die sich mit dem Thema Medienkompetenz in Theorie und Praxis beschäftigen. Die Internetwoche Köln bot zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Digitalisierung und Internet. Daneben hat die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) im Oktober zwei Studien zur Smartphone- und Internetnutzung bei Kindern und Jugendlichen vorgestellt.


 


Im Rahmen der Fachtagung "Always on! Wie Kinder und Jugendliche Smartphones nutzen" am 01.10.2015 in Düsseldorf wurden die Ergebnisse der neuen LfM-Studie „Mediatisierung mobil. Handy- und mobile Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen“ präsentiert. Darin sind Forscher der Universität Mannheim Fragen rund um mobile Kommunikation nachgegangen. Die Studie bietet darüber hinaus zahlreiche Impulse und Anknüpfungspunkte für Eltern und die pädagogische Arbeit. 


http://www.medienkompetenzportal-nrw.de/aktuelles/news-detail/article/lfm-studie-mediatisierung-mobil-zur-smartphone-nutzung-von-kindern-und-jugendlichen.html 


 


Ende Oktober haben die LfM und die Universität Duisburg-Essen eine neue Studie veröffentlicht, die sich mit den Fragen beschäftigt, was Cybermobbing und Internetsucht befördert und wie man präventiv entgegenwirken kann. Wichtiges Ergebnis der Studie ist, dass soziale Kompetenzen – sogenannte Softskills – entscheidenden Einfluss darauf nehmen können, ob Jugendliche zu Tätern oder Opfern von Mobbing im Netz werden oder zu Suchtverhalten neigen. 


http://www.medienkompetenzportal-nrw.de/aktuelles/news-detail/article/studie-zur-internetnutzungskompetenz-von-jugendlichen-vorgestellt.html 


 


Die AJS NRW und das Fachreferat Medienkompetenz des Jugendamtes Dortmund veranstalten am 11. und 12. November 2015 im Reinoldinum in Dortmund einen zweitägigen, regionalen Workshop zur Umsetzung des Medienpasses NRW durch Träger der Jugendhilfe. Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den Medienpass NRW mitsamt Kompetenzrahmen und darüber hinaus konkrete Konzepte zur Umsetzung des Medienpasses NRW kennen. 


http://www.medienkompetenzportal-nrw.de/aktuelles/news-detail/article/medienpass-nrw-regionaler-workshop-in-dortmund.html 


 


Nach den Erfolgen der letzten Jahre findet die zweitägige Festival-Konferenz "next level conference" ein weiteres Mal statt. Die Konferenz beschäftigt sich mit Kunst und Kultur der digitalen Spiele. Dazu setzt sie vier Schwerpunkte und kombiniert das Thema Spiele mit den Aspekten Kunst, Bildung und Wirtschaft. Die Konferenz findet in diesem Jahr am 03. und 04. Dezember 2015 erneut im Dortmunder U statt.


http://www.medienkompetenzportal-nrw.de/aktuelles/news-detail/article/next-level-conference-2015.html 


 


 


Der Medienpädagogische Atlas NRW (MPA) stellt im monatlichen Wechsel eine beispielhafte Initiative aus seiner umfangreichen Datenbank ausführlicher vor.


 


Empfehlung des Monats Oktober 2015: Digitale Teilhabe im PIKSL-Labor


Im PIKSL-Labor im Düsseldorfer Stadtteil Flingern kommen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen, um voneinander zu lernen und Lösungen im Umgang mit alltäglichen (digitalen) Problemstellungen zu entwickeln. Die Idee ist einfach: "Menschen mit Behinderung" wissen ganz konkret, welche Barrieren gesellschaftliche Teilhabe erschweren und wie Komplexität abgebaut werden kann. Aus diesem Grund erarbeiten sie - gemeinsam mit Hochschulpartnern - barrierearme Lösungen und innovative Ideen, von denen nicht nur sie selbst, sondern auch andere Menschen profitieren können. 


http://www.medienkompetenzportal-nrw.de/medienpaedagogischer-atlas-nrw/empfehlungen-des-aktuellen-monats/empfehlungen-des-monats-fuer-das-jahr-2015/oktober-2015-piksl-labor.html 


 


 


Wir wünschen gutes Gelingen für Ihre Projekte und viel Spaß bei der theoretischen und praktischen Arbeit zum Thema Medienkompetenz.


 


Ihr Team vom Medienkompetenzportal NRW
www.medienkompetenzportal-nrw.de


 
 
 
 

Landesanstalt für Medien
Nordrhein-Westfalen (LfM)
Zollhof 2
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 77 00 7- 0
Fax: 0211 - 72 71 70
E-Mail: info@lfm-nrw.de
Internet: www.lfm-nrw.de


Abmeldung:
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse newsletter@newslettercollector.com in unserem Verteiler angemeldet haben. Sie können sich
natürlich jederzeit bequem wieder abmelden. Klicken Sie einfach hier,
falls Sie keine weiteren E-Mails über unseren Verteiler erhalten möchten.


 

Teilen Sie diesen Newsletter

© 2018