Nachrichtenüberblick am Mittag: “Tagesschau"-Sprecher Wilhelm Wieben gestorben, so macht Schibsted Leser zu Abonnenten, Poker um Springer

Letzten Donnerstag um 12:44


Text only:

Wie die norwegische Verlagsgruppe Schibsted digitale Leser zu Abonnenten macht




Skandinavische Medienhäuser werden in der digitalen Transformation häufig als Vorbild dafür angeführt, wie Journalismus online profitabel werden kann. Schibsted aus Norwegen gilt als Erfolgsmodell. Wie sich der redaktionelle Alltag durch die Verschiebung hin zum Digitalen...Weiterlesen


Der langjährige “Tagesschau”-Sprecher Wilhelm Wieben ist im Alter von 84 Jahren gestorben




Der langjährige "Tagesschau"-Sprecher Wilhelm Wieben ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Das teilte die ARD mit. Wieben präsentierte 25 Jahre lang die Nachrichtensendung und war eines......Weiterlesen


“stern” stürzt mit Insektensterben-Titel fast auf Kiosk-Minusrekord, “Spiegel” bleibt auf solidem Niveau




Ausgabe 20/2019 war für den "stern" laut IVW-Daten kein allzu erfolgreiches Heft. Mit 110.443 Einzelverkäufen schrammte es nur knapp an dem erst vor Kurzem aufgestellten historischen Tiefstwert vorbei. Passiert ist das mit der Titelzeile "Rette ihn wer kann!"...Weiterlesen


Poker um Axel Springer: Was Aktienanalysten von dem Kaufangebot des Finanzinvestors KKR halten




Noch ist KKR bei Axel Springer nicht am Ziel. Der US-Finanzinvestor hofft aber, dass mindestens 20 Prozent der Springer-Aktionäre das Übernahmeangebot annehmen. Analysten sehen hierfür gute Chancen. Grund hierfür ist auch die gestrige Gewinnwarnung des Vorstandschefs Mathias...Weiterlesen


Best4Planning-Studie: Radio im Glaubwürdigkeits-Ranking auf Platz eins, Social Networks auf Rang 16




Deutsche vertrauen klassischen Medien deutlich mehr als sozialen: Zu diesem Ergebnis kommt, wohl nicht ganz uneigennützig, eine Studie der Verlagsinitiative Best4Planning. Dabei rangieren Social Networks nur auf dem 16. Platz – und dass, obwohl ein Drittel der...Weiterlesen


Nachfolge für Lutz Marmor als NDR-Intendant: Es läuft auf Joachim Knuth hinaus




Die Amtszeit von NDR-Intendant Lutz Marmor läuft noch bis Anfang 2020. Am morgigen Freitag könnte sich der NDR-Verwaltungsrat aber schon auf einen Nachfolger festlegen. Programmdirektor Joachim Knuth, 59, ist laut mehrerer Medien der klare Favorit der Gremien...Weiterlesen


Fußball-WM der Frauen besiegt sämtliche Prime-Time-Programme, “Das Wichtigste im Leben” verliert Zuschauer




Die Fußball-WM der Frauen nimmt Fahrt auf: Das zweite Spiel des deutschen Teams holte am Mittwoch ab 18 Uhr mit 6,15 Mio. Zuschauern und einem Marktanteil von 29,4% richtig gute Zahlen und besiegte auch alle Prime-Time-Programme des Tages. Bei den...Weiterlesen


Weitere News
#trending: Tiere, Aufstieg und Fall sozialer Netzwerke, “Influencer” in Tschernobyl, Tyler Butler-Figueroa
Wirtschaftliche Erwartungen nicht erfüllt: “Süddeutsche Zeit Familie” wird im Herbst eingestellt
Mit Hilfe von Steven Spielberg: Der Streaming-Dienst Quibi will die Lücke zwischen YouTube und Netflix schließen
Jürgen Kornmann steigt bei der Deutschen Bahn zum Leiter Marketing und PR auf
Das müssen Publisher zum jüngsten Google-Update wissen
IVW-Monat Mai: neue Vermarktungseinheit Funke Next Level TV auf Platz 30, Transfermarkt und Weather Channel größte Gewinner

Zitat des Tages




“Es braucht mehr Laborsituationen, die Möglichkeit zu Trial and Error in den ZDF-Angeboten. Wenn inzwischen jeder Zweite YouTube-Videos zum Lernen nutzt, sind die wirklich gut gemachten funk-Wissensformate ‘musstewissen’ oder ‘maiLab’ nur ein erster Schritt.”
Marlehn Thieme, Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates, im Interview mit medienpolitik.net über die Entwicklung neuer Formate
Werben auf MEEDIA:
Über alle Werbemöglichkeiten auf MEEDIA informiert Sie gern Vanessa Blome, Tel.: 040 / 431 79 47 - 11 oder vanessa.blome@meedia.de. Unsere Mediadaten stehen hier zum Download bereit.
Unsere Adresse: 
Kleine Johannisstraße 6 20457 Hamburg Tel.: 040 431 79 47-0 Fax: 040 431 79 47-33
E-Mail: info@meedia.de
Geschäftsführer: Timo Busch
Um das Abonnement anzupassen, klicken Sie hier oder hier, um sich abzumelden.

Teilen Sie diesen Newsletter

© 2019