Jetzt anmelden zum VHS-Vortrag "Krankheit trifft mehr als Einen"

2 Monate vor


Text only:


25. Mai 2018 / Nicole Traut /
Presseamt der
Stadt Bonn

Jetzt anmelden zum VHS-Vortrag "Krankheit trifft
mehr als Einen"

BN - Krankheiten belasten nicht nur die
Patienten selbst, sondern auch Angehörige und das persönliche Umfeld.
Praktische Tipps zum Umgang mit dieser Hausforderung bietet der VHS-Vortrag
"Krankheit trifft mehr als Einen", der am Mittwoch, 6. Juni 2018, um 18
Uhr stattfindet. Veranstaltungsort ist das Margarete-Grundmann-Haus,
Lotharstraße 84 bis 86.


Mediziner und Mediator Dr.
Heinz Pilartz erläutert im Vortrag, wie Angehörige und Patienten in
schweren Krankheitsfällen mit Belastungen umgehen, Aufgaben teilen und
Konflikte vermeiden können. Der Eintritt zum Vortrag kostet sechs Euro.
Interessierte können sich unter www.vhs-bonn.de anmelden.


Impressum:
Herausgeber: Der
Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz
2, 53111 Bonn
Telefon: Chef vom Dienst 0228 - 77 30 00, Telefax: 0228 - 77
24 68, E-Mail: presseamt@bonn.de
Internet: www.bonn.de | Medienservice: www.bonn.de/@medienportal | Stadt
Bonn in Social Media: www.bonn.de/@socialmedia
Redaktion: Dr. Monika Hörig (verantwortlich), Pressedienst abbestellen: www.bonn.de/@abo-pm


Bonn.de

Kategorien: Stadt Information Regierung Grafschaft Nachrichten
Alter: 14 - 18 Jahr 19 - 30 Jahr 31 - 64 Jahre 65 Jahre und älter

Teilen Sie diesen Newsletter

© 2018