Fachbuch zur Bilanzierung und Besteuerung de r Personengesellschaft zum Einführungspreis!

6 Monate vor


Text only:


Inklusive aller neuen BFH-Urteile und BMF-Reaktionen!


Sollte dieser Newsletter bei Ihnen nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier!

   

Der Bolk in 3. Auflage:


200 Seiten stärker und aktueller denn je!


Jetzt lieferbar!



 
 
 
 
 
Sehr geehrter Herr Do,
holen Sie sich jetzt den neuen Bolk! Es ist topaktuell und hat schon in seiner Vorauflage begeistert: Beeindruckend, bietet Lösungen für nahezu alle Fragen und als Standardwerk wurde es bezeichnet. Und jetzt ist es in Neuauflage verfügbar!
Testen Sie es jetzt ganze 14 Tage kostenlos in Ihrer Kanzlei! Sie erhalten neben Fachbuch und CD-ROM jetzt auch einen Online-Zugang zu allen Inhalten!


 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
Neue Inhalte: Paradigmenwechsel beim BFH, Berichtigung fehlender Ergänzungsbilanzen und weitere!
 
 
 
 
 
Denken Sie nur an die Realteilung. Hier spielen BFH und BMF seit Jahren Ping Pong. 2017 hat der BFH einen Paradigmenwechsel bei der Realteilung ausgelöst und argumentiert nun entgegen der bisherigen Auffassung der Finanzverwaltung. Nach Auffassung des Gerichts ist eine gewinnneutrale Buchwertfortführung nunmehr auch möglich, wenn die gewerbliche Tätigkeit der Personengesellschaft fortgesetzt wird und der ausscheidende Mitunternehmer mit einem Wirtschaftsgut abgefunden wird, das er seinem eigenen Betriebsvermögen oder Sonderbetriebsvermögen bei einer anderen Personengesellschaft unmittelbar zuordnet.


 
 
 
 
 
Mit der „Bilanzierung und Besteuerung der Personengesellschaft“ behalten Sie den Überblick und ziehen die notwenigen Konsequenzen aus der aktuellen Entwicklung rund um die Realteilung.
Neben der Realteilung sind auch diese wichtigen Neuerungen hinzugekommen:
 
 
 - 
Berichtigung fehlerhafter Ergänzungsbilanzen
BFH entscheidet: Auflösung von Ergänzungsbilanzen nach vereinfachtem Verfahren ist objektiv fehlerhaft!
 - 
Nießbrauch am Gesellschaftsanteil
Nießbraucher als Mitunternehmer? Ertragsteuerliche Konsequenzen je nach Art des Nießbrauchs.
 - 
Steuerneutrale Einbringung nach § 24 UmwStG
Zu beachten: Altgesellschafter nicht vergessen: Wahlrecht nach § 24 Abs. 2 UmwStG gilt für alle Beteiligten
 - 
Umsatzsteuerrechtliche Konsequenzen der Übertragung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 EStG
Zu prüfen: Handelt es sich um einen steuerbaren Vorgang?
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
Holen Sie sich die zielgerichtete Hilfe zu diesen Themen!
 
 
 
 
 
Belasten Sie sich nicht mit theoretischem Ballast! Lösen Sie das Problem mit dem neuen Praktiker- und Nachschlagewerk von Wolfgang Bolk zu diesen Themen:
Mitunternehmerschaft
Betriebsvermögen der Mitunternehmerschaft
Sonderbetriebsvermögen und Sonderbilanz
Gewinnermittlung und Gewinnverteilung
GmbH & Co. KG
Pensionszusagen an Gesellschafter von Personengesellschaften
Doppelstöckige Personengesellschaften
Gesellschafter einer atypisch stillen Gesellschaft
Einheits-GmbH & Co. KG – Bilanzierung der Anteile
Übertragung von Wirtschaftsgütern bei Personengesellschaften
Gründung einer Personengesellschaft und unentgeltliche Aufnahme
uvm


 
 
 
 
 
Die dazugehörige CD-ROM unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter zusätzlich mit individuellen Checklisten, die fallbezogen generiert werden.
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
Der Praktiker-Ansatz für schnelle Erfolge
 
 
 
 
 
Statt langer theoretischer Ausführungen bietet Ihnen das Fachbuch des Bilanzierungsexperten Wolfgang Bolk praktische Hilfe:
1. Sei steigen in die Materie ein über graphische Darstellungen:
Mit anschaulichen Grafiken erfassen Sie schnell die Ausgangssituation des Mandanten


2. Sie erhalten nachvollziehbare Lösungsansätze mit Bilanzierungshinweisen:
Direkte Lösungsansätze mit vielen Beispielen und Hinweisen stellen einen einzigartigen Praxisbezug her, mit dem Sie Ihre Fälle schnell und einfach lösen können. Anmerkungen zur Bilanzierung runden die Falllösung ab. Auch die rechtlichen Konsequenzen werden ausführlich mit Beispielen erläutert und erleichtern Ihnen die Rundumberatung Ihres Mandanten.


3. Mit dem Checklistengenerator generieren Sie interaktive Checklisten für besonders knifflige Fälle:


 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
Der Checklistengenerator: Maßgeschneiderte Checklisten für Ihre Fälle!
 
 
 
 
 
Sie können sich nicht um jeden Fall kümmern. Deshalb bietet das Fachbuch von Wolfgang Bolk den Checklistengenerator. Mit den Checklisten aus dem Checklistengenerator behalten Ihre Angestellten den Überblick und vermeiden Unsicherheiten und Fehler – auch wenn es mal kompliziert wird. Denn jede Checkliste generiert sich fallbezogen neu! Das hat gleich mehrere Vorteile:
 
 
 
 
 
Mit der Checkliste wird nichts vergessen!
Mit der Checkliste wird zu 99 % alles richtig bearbeitet!
Gleichzeitig dokumentiert die Checkliste die Arbeitsschritte, was eine nachträgliche Kontrolle erleichtert.
Die Checkliste dient als Vorlage für das nächste Jahr und ermöglicht dadurch ein schnelleres Abarbeiten der Mandate.
Die Checkliste können Sie auch an Mandanten herausgeben – als Beweis Ihrer fürsorglichen Arbeit.


 
 
 
 
 
Und so wird die Checkliste generiert:
Anhand Ihrer Antworten erstellt das Programm die individuelle Checkliste:
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
Erstellen Sie im Handumdrehen individuelle Checklisten zu diesen Themen:
Anwachsung auf eine Komplementär-GmbH
Ausscheiden von Gesellschaftern (Anwachsung)
Begünstigte Besteuerung des nicht entnommenen Gewinns (Thesaurierung)
Bilanzierung von Beteiligungen
Doppelstöckige Personengesellschaften
Einbringung eines Betriebs in eine Personengesellschaft
Einbringung einer Praxis mit Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG
Eintritt in bestehende Personengesellschaft
Ergänzungsbilanzen
Geschäftsführung und Umsatzsteuer
Sonderbilanzen
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
Begeisterte Fachwelt!
 
 
 
 
 
Das Duo von Wolfgang Bolk begeistert bereits in seiner Erstauflage die Fachwelt. Vom „zukünftigen Klassiker der Fachliteratur“ ist die Rede und warum man so lange auf dieses Fachbuch warten musste. Besonders gelobt werden die Praxisnähe durch viele anschauliche Bespiele und die gelungene Verknüpfung von Gesellschaftsrecht und Handelsrecht. Lesen Sie die ausführliche Rezension im DStR 1-2/2016 zur Vorauflage von Michael Wendt, Richter am BFH.
Michael Wendt,
Vorsitzender Richter am BFH


 
 
 
 
 
Bestellen Sie noch heute und profitieren Sie von diesen Vorteilen:
 
 
 
 
 
Klare Lösungsansätze mit ganz konkreten Bilanzierungshinweisen
Darstellung der rechtlichen Konsequenzen für die Rundum-Beratung
Alle Falldarstellungen, Hinweise und Tipps kommen vom langjährig erfahrenen Bilanzierungsexperten Wolfgang Bolk
Mit Checklistengenerator, der zu besonders kniffligen Fällen individuelle Checklisten erstellt
Hilfe bei allen komplizierten Themenbereichen bei den Personengesellschaften
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
Bilanzierung und Besteuerung der Personengesellschaft und ihrer Gesellschafter
 
 
 
 
 
3., umfassend überarbeitete Auflage 2018, Fachbuch ca. 850 Seiten, plus CD-ROM und Online-Service,
Subskritionspreis: 126,75 €
zzgl. 5,90 € Versandkosten und USt
(Preis gültig bis 3 Monate nach Erscheinen, danach 169 €)
Online-Service sofort verfügbar!
14-Tage-Test
Sollten Sie das Werk nicht behalten wollen, senden Sie es innerhalb der Testphase einfach an uns zurück. Nach Testende wird die Nutzung kostenpflichtig und Sie nehmen automatisch am unverbindlichen Aktualisierungsservice teil.


 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Dieser Sondernewsletter ist ein kostenloser Service für Sie.
Sie haben ihn an folgende Adresse erhalten: newsletter@newslettercollector.com
Kritik nehmen wir sehr ernst.
Wir freuen uns auch über Lob.
(Senden
Sie uns Lob/Kritik.
)


 
 
 
 
 
 
 
 
   
Deubner Verlag GmbH & Co. KG, Oststr. 11, 50996 Köln
Impressum
|
AGB
|
Abmelden
|
Datenschutz
 
 
 
 

Deubner-recht.de

Kategorien: Rechtsanwälte
Alter: 19 - 30 Jahr 31 - 64 Jahre 65 Jahre und älter

Teilen Sie diesen Newsletter

© 2018